IBPSA Aachen

03.04.2019
Aachen Urheberrecht: © https://github.com/ibpsa/project1/tree/master/meetings/2019-04-03-expert-meeting-aachen

Am 3. und 4. April 2019 fand das dritte Expertentreffen des IBPSA-Projekts 1 statt. Das Treffen fand an der RWTH Aachen unter der Leitung von Christoph van Treeck und Dirk Müller mit 50 Teilnehmern aus 21 Instituten in 13 Ländern statt.Das Treffen koordinierte die laufenden Arbeiten in den verschiedenen Aufgaben. In einer gemeinsamen Sitzung der Aufgaben 1 und 2 wurden die Möglichkeiten zur Integration von Modelica in den Bauprozess mit Entwurfswerkzeugen und zur Digitalisierung des Entwurfs-, Bereitstellungs- und Verifizierungsprozesses für Steuerelemente aufgezeigt. Eine Präsentation zum Semantic Web für digitale Entwurfsprozesse stellte ein Framework vor, das erweitert werden kann, um die Integration derzeit isolierter Prozesse zu optimieren. Darüber hinaus wurde die BOPTEST-Infrastruktur weiterentwickelt, um Advanced Control und DESTEST, eine Validierungssuite für Quartiersenergiesysteme, zu vergleichen. Für das Anwendungsarbeitspaket wurde eine gemeinsame Vorlage für den Fallstudienbericht entwickelt.Weitere Information können der Projektseite des IBPSA Project 1 entnommen werden.