IBPSA Project 1 – BIM / GIS und Modelica Framework für die Planung und den Betrieb von Energieversorgungssystemen in Gebäuden und Kommune

  Projektbild_Ibpsa1 Urheberrecht: © e3D

Das IBPSA-Projekt 1 konzentriert sich auf die Entwicklung und Demonstration eines Open-Source-BIM / GIS- und Modelica-Frameworks für die Planung und den Betrieb von Energieversorgungssystemen in Gebäuden und Quartieren. Das Projekt baut auf dem abgeschlossenen Projekt IEA EBC Annex 60 „New generation computational tools for building and community energy systems based on the Modelica and Functional Mockup Interface standards“ auf. Das Projekt gliedert sich in drei Aufgabengebiete, die in Tasks wie folgt weiterentwickelt werden:

  • Task 1 entwickelt die Open-Source-Infrastruktur von Modellen und Testsuiten, um Modelica-basierte Entwicklungen für die Planung und den Betrieb von Gebäude- und Energiesystemen zu koordinieren. Darüber hinaus koordiniert es die Forschung im Bereich Model Predicitve Control (MPC) und entwickelt eine Testsuite zum Vergleich der Leistung fortschrittlicher Kontrollsequenzen namens BOPTEST.
  • Task 2 entwickelt Werkzeugketten, die objektorientierte CAD-Systeme, GIS-, Gebäude- und Stadtplanungswerkzeuge auf verschiedenen Detailebenen miteinander und mit den in Task 1 entwickelten Modelica-Modellen verbinden.
  • Task 3 konzentriert sich auf Validierung, Anwendung, Demonstration und Verbreitung. Es beinhaltet die Entwicklung eines Validierungstests für die Simulation von Fernenergiesystemen mit dem Namen DESTEST.

Kontakt

Name

Jérôme Frisch

Akademischer Oberrat

Telefon

work
+49 241 80 25034

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 25543

E-Mail

E-Mail
 

Laufzeit:

07/2017 – 07/2022

 

Webseite:

https://ibpsa.github.io/project1/

 

Projekttreffen Aachen:

IBPSA Project 1 Aachen